Weißer Jura

Wenn man in Oberfranken wohnt, dann bieten sich die Steibrüche Bischberg, Drügendorf und Gräfenberg natürlich an, um mal schnell eine Sonntags-Exkursion durchzuführen. Gezielter habe ich jedoch im Malm gamma eines aufgelassenen Steinbruches am Kälberberg gearbeitet und das dabei horizontiert geborgene Fossilienmaterial übergab ich an Dr. Schairer, Institut für Paläontologie und Geologie, München. Darüber entstanden die beiden in der Seite “Profilaufnahmen” genannten Publikationen.

035a

Genehmigte Probeschürfung im Fossilienhorizont des Malm gamma 2 (ehemaliger Steinbruch Kälberberg).