Sengenthal 1

 Der Steinbruch Sengenthal (Winnberg) wurde vor einigen Jahren geschlossen und es besteht Betreteverbot. Insbesondere waren damals die Schichten des Bajocium, Bathonium, Callovium und Oxfordium aufgeschlossen. Die gezeigten Funde sind nur eine kleine Auswahl des umfangreichen Fundmaterials. Der Steinbruch am Winnberg wurde inzwischen teilweise rekultiviert. Auf der Grubensohle steht das Bathonium an und darüber sind die blaugrauen Tone des Calloviums zu sehen. Rechts im Hintergrund sieht man die Steilwand des Oxfordiums.

Funde aus dem Weißjura (Malm alpha).

Gregoriceras riazi (9,0 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Gregoriceras sp. (8,5 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Euaspidoceras sp. (8,0 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Euaspidoceras sp. (5,0 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Euaspidoceras sp. (4,5 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Euaspidoceras sp. (7,5 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Unbekannter ? Euaspidoceras sp. (6,5 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Microbiplices microbiplex (5,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes sp. (6,5 cm) aus dem unteren Oxfordium.

Perisphinctes (Dichotomoceras) bifurcatoides (7,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes sp. (15,0 cm) aus der Glaukonit-Bank.

Ochetoceras sp. (4,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Taramelliceras sp. (5,0 cm) aus dem höheren Oxfordium.

Taramelliceras hauffianum (6,0 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Taramelliceras sp. (4,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes (Dichotomoceras) bifurcatoides (7,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Subdiscospinctes lucingae (9,0 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes sp. (5,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes sp. (4,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes (Dichotomoceras) bifurcatoides (7,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes (Dichotomoceras) bifurcatoides (8,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Microbiplices microbiplex (4,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctide (5,5 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctes (Dichotomoceras) bifurcatoides (11,0 cm) aus dem mittleren Oxfordium.

Perisphinctide (7,0 cm) aus der Glaukonit-Bank.

Perisphinctide (15,0 cm) aus der Glaukonit-Bank.

Perisphinctes (Dichotomoceras) bifurcatoides (8,5 cm) aus der Glaukonit-Bank.

Subdiscosphinctes lucingae (6,0 cm) direkt über der Glaukonit-Bank.

Perisphinctide (9,0 cm) aus der Glaukonit-Bank.

Perisphinctide (7,5 cm) aus der Glaukonit-Bank.

Amoeboceres ovale, mittleres Oxfordium.

Perisphinctiden, unteres Oxfordium.

Taramelliceras sp., unteres Oxfordium.

Kleine Schwämme, unteres Oxfordium.

Lingulaticeras canale, mittleres Oxfordium.

Seelilien-Stielglieder, unteres Oxfordium.